Die Redaktionsgruppen des FRAP

 

Radio Palmares

 

 

Radio Palmares ist eine Magazinsendung mit den Schwerpunkten Internationalismus und Antirassismus, die jeden ersten und zweiten Donnerstag im Monat um 21.04 Uhr im lokalen Bürgerfunk (auf UKW 93.7 und 88.1 ) ausgestrahlt wird.

Die Themen von Radio Palmares reichen über Globalisierungskritik, internationaler Gewerkschaftsarbeit, Antirassismus, und Entwicklungspolitik bis zu Literatur-, Musik- und Kulturkritik. So waren in unserer Sendung schon Stimmen aus Südafrika, Kamerun, Mexiko, den USA, Brasilien, Frankreich und vielen anderen Ländern zu hören. Wir berichteten über Euromärsche, die Frente Zapatista, Aids in Afrika und das Wasser im Nahen Osten (....).

Radio Palmares ist bereits seit 1995 im Kreis Paderborn/ Höxter mit einer monatlichen Sendung präsent. Produziert wird die Sendung in Zusammenarbeit mit dem Freien Radio Paderborn (FRAP), dem Projektbereich Eine Welt der Uni Paderborn und der GfB (Gewerkschaften für Bürgermedien) im Tonstudio des DGB Paderborn. Seit Anfang 2002 beteiligt sich Radio Palmares am Netzwerk freier Radios im deutschsprachigen Raum. Unter www.freie-radios.net könnt Ihr unsere Beiträge zum Download finden.

Auf diesen Seiten hier haben wir unter Playlists regelmäßig unseren aktuellen Sende-Inhalte bereitgestellt. Unter Aktuelles findet Ihr Infos zu Veranstaltungen und Partys, an denen Radio Palmares beteiligt ist.

Außerdem könnt Ihr hier einiges über unserem Namen erfahren. Hinter "Palmares" verbirgt sich nämlich eine ganz lesenswerte Geschichte. So bezeichnete "Palmares" schon im 17. Jahrhundert eine Republik von befreiten Sklaven, die aus der kolonialen Knechtschaft in Brasilien flüchteten. Ein gutes Vorbild denken wir - und versuchen es auf unsere Weise auf die heutige Mediengesellschaft zu übertragen. Wie sich das anhört könnt ihr ...

jeden 1. und 2. DONNERSTAG im BÜRGER-FUNK

...hören!

Wo hört man von...

... GewerkschaftlerInnen aus Südafrika?

... der Landlosenbewegungen in Brasilien?

... der Wirtschaftskrise in Argentinien?

... dem Hungerstreik in der JVA Büren?

... prekären Beschäftigungsverhältnissen weltweit?

RADIO PALMARES !

 

Verantwortliche Redakteure:
Markus Kilp
Thomas Schröter

 

 

Radio Padernoir

 

 

 

Was ist PaderNoir?

Herzlich willkommen zu Padernoir
- der wohl einzigen alternativen und unkommerziellen Radio-Sendung aus Paderborn.

Diese Sendung richtet sich an alle Freunde der Nacht und an alle die, welche die Musik aus den Bereichen Gothic, Wave, EBM, Industrial, Mittelalterliche Musik u.a. mögen oder kennenlernen möchten.

Padernoir soll Euch die Möglichkeit geben, diese Musik im Radio zu hören, was ja sonst nicht grade häufig vorkommt, da bei vielen Radiosendern die kommerzielle Musik überwiegt.
Padernoir wurde im April des Jahres 2004 von uns ins Leben gerufen und ist absolut unkommerziell, d.h. wir verdienen damit kein Geld! Alle Mühen und Aufwendungen, diese Sendung zu produzieren und euch im Radio zu präsentieren, gehen zu 100% zu unseren privaten Lasten. Unser Anliegen besteht darin, gute Musik in den Rundfunk zu bringen. Neue und (über)regionale Künstler bekommen in unserer Sendung eine Möglichkeit, sich bei einer breiten Hörerschaft zu präsentieren.
Auf unseren Internetseiten könnt Ihr noch einmal Informationen zu und aus den vergangenen Sendungen nachlesen, erhaltet aber zudem eine Vorschau auf die nächste Sendung, sowie natürlich die Ausstrahlungs-Termine.

Und da man im Radio ja nicht immer mitbekommt, um welches Lied und welchen Künstler es sich handelt (wenn man z.B. zu spät einschaltet), stellen wir euch die Playlists der vergangenen Sendungen zur Verfügung, damit Ihr die Titel und Künstler, die euch besonders gut gefallen haben, herausfinden könnt.

Apropos Künstler:
Wir fordern die Künstler unter euch auf, die selber Musik in dieser Richtung machen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die Bands bei Padernoir vorstellen können: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos findet Ihr auch auf der Hompage von Padernoir unter: www.padernoir.de

 

 

Verantwortlicher Redakteure:
Sarah Kass, Holger Schmiedl

 

 

 

 

Heartbeat Radio

 

 Reggae mit interessanten Gästen

 

Das Sendeformat von Altmeister Elmar rund um das Thema Reggae mit elusteren Studiogästen.

 

Verantwortlicher Redakteur:
Elmar Meyer

Technik:
Holger Schmiedel
Markus Kuhn

 

 

 

 

 

 

Radio BlackBox

 

 

Ziel des Punk muss es sein, zumindest ein wenig Chaos in die Ordnung zu bringen.

Unter dieser Prämisse sendet Radio BlackBox einmal im Monat einen Mix aus Punk, Hardcore, Underground und Politik.
Ohne Scham oder Konzept, und immer mit dem gehobenen Mittelfinger.
Der Rest ist Usus:

Destroy! Fuck You!

Warum eigentlich BlackBox?
Kybernetiker, Psychologen und andere Analfabäten gucken gerne hier,
und/oder hier

 

 

 

Verantwortliche Redakteure:
Michael Graute
Oliver Seiffarth

 

FRAPpierend

 

 

FRAPpierend ist ein buntes Magazin des FRAP, das Ihr jeden 1. und 3. Samstag ab 21.04 Uhr im Bürgerfunk hören könnt.

Schwerpunkt der Sendung sind Tipps aus der Region für den Samstagabend und für den folgenden Sonntag.

Dazu hört Ihr in FRAPpierend natürlich jede Menge gute Musik. Deshalb heißt unser Slogan: Die Klassiker der 80er und 90er und die Megahits des neuen Jahrtausends.

FRAPpierend mit Moderator Guido Papenkordt gibt es seit November 1998.

 

 

Verantwortlicher Redakteur:
Guido Papenkordt

 

 

Tiefenrausch

 

 

 

Was ist Tiefenrausch?

Herzlich willkommen zu Tiefenrausch

- der Radiosendung für elektronische Musik aus den Bereichen Dark-Ambient, Elektronika und Experimental. Diese Sendung richtet sich an alle, die die Musik aus den o. g. Bereichen mögen oder kennenlernen möchten.

Tiefenrausch lässt sich nicht von kommerziellen Interessen leiten und bietet Musik weit ab von vier- und höherstelligen Verkaufszahlen, "heavy-rotation" auf Musiksendern im TV u. ä.

Tiefenrausch möchte diese Musik vorstellen, erläutern und näherbringen - das Motto hierbei lautet: "Musik die in die Tiefe geht" – demnach einfach einschalten, hören und geniessen.

Tiefenrausch ist absolut unkommerziell, d. h. es werden keine Interessen Dritter wahrgenommen – die Sendung wird zu 100% privat produziert und finanziert mit nur einem Anliegen: Gute Musik in den Rundfunk zu bringen.

Weitere Informationen findet Ihr unter: http://www.tiefenrauschsendung.de

 

Verantwortlicher Redakteur:
Andreas Davids

 

 

 

 

 

Radio Weltklang

 

   
1998 fiel der Startschuß zur Radiosendung weltklang, die unter dem Titel weltklang jeden Sonntag ab 19:04 über den Äther rauscht.
radio weltklang widmet sich Musik aus allen Richtungen, besonders aber allen Aktivitäten abseits des Mainstream.

Neben Neuvorstellungen gibt es Specials, etwa über Minimal-Music oder American Natives, über Label oder besonders interessante Clubs.
Ergänzt wird das Angebot durch die Internetpräsenz unter www.weltklang.de.
Noch im Aufbau befindlich können hier die Sendestreams der aktuellen Sendungen abgerufen werden, Besprechungen nachgelesen werden und Hintergrundinfos (im Aufbau) abgefragt werden.

(mit dem nachfolgenden Link verlaßt ihr die Seiten des Freien Radios Paderborn)
>> www.weltklang.de

 

 

Verantwortlicher Redakteur:
Olaf Mittelstädt

 

 

Radio Freequency

 

 

Die besondere Radioshow "Rockradio" mit Oliver Schmidt.

 

Verantwortlicher Redakteur:
Oliver Schmidt

 

 

 

 

FRAP Hase

 

 

 

Freies Radio Paderborn

 

 

 

 

Padernoir - die alternative Radiosendung in Paderborn